Wanderimkerei

 

Diese Seite könnte interessant sein bzw. werden, wenn man wandern möchte.

https://www.bienenwanderung.de/map/show

 

Advertisements

Königinnenzucht

Hallo zusammen,

in der nächsten Imkerecke wollen wir das Thema Königinnenzucht
in der Theorie behandeln.

Datum: 13.04.2018
Uhrzeit: 18.30h
Ort. Schweizerhof, VS-Obereschach
Referent: Leo Famulla  (https://imkerfamulla.wordpress.com)

Dieser Theorieabend wird gleichzeitig der Auftakt für alle sein, welche den praktischen Teil des Königinnenzuchtkurses machen wollen. Matthias Fritsch wird diesen Zuchtkurs leiten.

Der praktische Teil startet dann am 20.04.18 um 19.00h am Lehrbienenstand. Alle weiteren Termine werden dann gemeinsam abgestimmt.
Zur Begattung der selbst gezüchteten Königin geht es dann auf die
Belegstelle Hoher Randen.
Auch dies hat Matthias Fritsch schon organisiert.

Wer am praktischen Part teilnehmen möchte, sollte am 20.04.18 einen Unkostenbeitrag von 20 € entrichten.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Viele Grüße
Thomas Wehrle

Imkerkurs 2018

Liebe Interessenten und Interessentinnen,

endlich ist es soweit!

Die Vorbereitung des diesjährigen Imkerkurses ist „fast“ abgeschlossen, allein die Zusage der Stadt für das Musikzimmer des Romäus-Gymnasiums steht noch aus.
Wir treffen uns am 21. Februar 19:00 Uhr im Romäus – Gymnasium, sollte sich wider Erwarten der Veranstaltungsort ändern, werde ich Euch umgehend informieren.

Ich habe zunächst 5 Termine Theorie geplant, die Praxistermine ab März legen wir dann gemeinsam fest.

Als vertiefende Unterlage empfehle ich die Schulungsmappe
„Grundwissen für Imker“
Auflage 2017
Bestellung: http://www.landecht.de/imkerei

Informationen zu Ablauf des Imkerkurses:

Falls Sie sich schon für eine Mitgliedschaft im Villinger Imkerverein entschieden haben, finden Sie hier den Aufnahmeantrag.

mit imkerlichen Grüssen
Euer
Manfred Kraft

Jungimkererfahrungsaustausch

Hallo Jungimker,

am 23.Feb.2018 um 19.00h  treffen wir uns zu einem Jungimkererfahrungsaustausch im Gasthaus Sonne in VS-Obereschach.
Bitte teilt Manfred Kraft euere Wunschthemen mit.
Er wird dann ggf. einen exterenen Referenten für diesen Abend organisieren.

Bitte gebt eine Rückmeldung per Mail wer kommen wird,

damit wir planen können und genug Sitzplätze haben.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Wehrle

 

16. September Jahresausflug

Jahresausflug Bezirksimkerverein Villingen 16. September 2017

 Liebe Imkerkollegen,

 

wieder neigt sich ein ereignisreiches Bienenjahr dem Ende zu. Das ist ein guter Anlaß, wieder etwas miteinander zu unternehmen. Hier mein Vorschlag:

 

08.00 Uhr         Abfahrt Busbahnhof Königsfeld

 08.30                 Abfahrt Bushaltestelle Hauptbahnhof Villingen

 10.00                 Besichtigung der Imkerei Simone und Klaus Waidele in

                          Zell am Harmersbach.

                               2006 faßte Imkermeister Klaus Waidele den Entschluß, seinen      

                              landwirtschaftlichen Betrieb in eine moderne Berufsimkerei

                              umzuwandeln. Zusammen mit seiner Frau bewirtschaftet er heute

                              erfolgreich 350 Völker. Er wird uns zeigen, wie er seinen Hof

                              umgestaltet hat und seine Völker im Jahresgang führt.

                    

12.30                 Großes Bauernvesper auf dem Hof der Waideles

 14.30                 Besichtigung der Zeller Keramik-Manufaktur                  

                              (bekannt für ihr Motiv „Hahn und Henne“)

 16.30                 Rückfahrt

 18.00                 Abschluß im historischen Dorfgasthaus „Krone“  in

                          Königsfeld-Buchenberg

 20.00                 Ankunft Hauptbahnhof  Villingen.

 

 

Das Programm verspricht einen schönen und interessanten Tag nicht nur für Imker. Vorsichthalber sind Änderungen vorbehalten. Der Buspreis ist für 30 Personen kalkuliert. Neben viel guter Laune sollten deshalb Euro 45,–  (Kinder 25,–) für Bus, Imkereibesichtigung, das Bauernvesper und die Besichtigung der Keramik-Manufaktur mitgebracht werden.

Anmeldung bis zum 31. August bei: Véronique Heitz oder Manfred Kraft

Bernd Möller